Rechtschreib-Schatzkiste – Geister-h und langes i

Veröffentlicht von

So, heute die Kategorien mit stummem “h” oder Geister-“h” , wie es Herr Renk nennt und dem langen “i”, welches nicht als “ie” geschrieben wird.

Viel Spaß beim Laminieren und ausschneiden!

Teile diesen Beitrag

4 Kommentare

  1. Super fleißig wie immer! Danke! Aber eine Frage oder Bemerklung: Du hast die "Merkwörter mit "h" ihm/ihn/ihr usw. mit auf die farblichen Kärtchen des lang gesprochenen "i" dazugefügt. Vielleicht habe ich gerade einen großen Denkfehler. Würde es aber nicht mehr Sinn machen, diese Wörter in einer Extrakartei "Merk-Wörter mit stummen "ih" hinzuzufügen? Irgendwie passen die für mich wo sie jetzt sind nicht so richtig dazu…. *duck* 😉 LG Angela

    1. Bins nochmal… muss mich selbst korrigieren. Es gibt zu wenige mit "ih". Vielleicht daher die lang gesprochenen "i"-Wörter ergänzen mit i (Apfelsine, Mandarine, Maschine, Rosine, Lawine, Kabine, Turbine, Gardine, Margarine, Kantine, Tiger, Igel, Biber, Nilpferd, Nil, Bibel, Fibel, Primel, Musik, Klima, Familie, Termin, Kamin, Krise, Liter, Nische, Augenlid, Goldmine, Fiberglas, …dir, mir, wir, …ih, ieh (Vieh (das einzige Nomen in dieser Schreibweise, soweit ich weiß) und konjugierte Zeit-/Personalformen von Verben: fliehen, ziehen, sehen – du siehst, …)Hmnmmm. Echt schwierig, wie es am besten gehandhabt wird. LG Angela

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.