Deutsch – Vorgangsbeschreibung “Waffeln backen”

Veröffentlicht von

Ich mag diese Textsorte der Beschreibungen sehr, egal ob Vorgangsbeschreibung oder Personenbeschreibung (hier gibt es meine Materialien dazu…), da man sie quasi nach Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellen kann und auch die Kinder, die sich sonst im Bereich des freien Schreibens eher schwer tun, hier besser abschneiden können. Ein Grund, warum ich dafür plädiert habe, bei den (an unserer Schule) nun nur noch 2 Aufsätzen in Klasse 4 (ein Nachteil des neuen BP in BaWü), eine offene und eine gebundene Form des Aufsatzes zu schreiben.
Natürlich werden trotz der wenigen Aufsätze, die benotet werden, auch andere Aufsatzarten geübt und geschrieben.

Im Rahmen der Einheit zur Vorgangsbeschreibung haben wir schon verschiedene kleine Vorgänge wie Tafelputzen, Zähneputzen, Schuhebinden, Bremse am Fahrrad und auch Tee kochen (mit Hilfe des Videos von Florian Emrich – *Werbung*) beschrieben. Da ist das Waffeln backen eine willkommene Gelegenheit nochmal etwas Ausführlicheres ganz praktisch zu machen.

Meine Kids waren auf die Gruppentische verteilt, bekamen die Zutaten und Gerätschaften auf den Tisch gestellt und das Rezept in “Kurzform”. Mit Hilfe von je einem Erwachsenen/Elternteil pro Gruppentisch wurden dann Eier aufgeschlagen, Butter, Milch, Mehl und Zucker abgewogen und zu einem Teig verarbeitet. Zum Schluss wurden Waffeln gebacken und selbstverständlich dann auch gegessen!

Während der Wartezeit beim Backen wurde, mit Hilfe von dreifach differenzierten Arbeitsblättern (angelehnt an den Wochenplan), begonnen, die Vorgangsbeschreibung zu erstellen. Dazu hatten die Schüler zusätzlich verschiedene Verben und Bilder mit Begriffen für die Gerätschaften und Zutaten als Schreibhilfe hinter der Tafel.

Auf die Arbeitsblätter wurde ein erster Entwurf geschrieben. Dieser wurde dann in den folgenden Stunden anhand des Kriterienkatalogs untersucht und überarbeitet. Die Reinschrift erfolgte abschließend ins Geschichtenheft. Zu dieser Reinschrift erhielten die Kinder  schriftlich Rückmeldung von mir.

Die Materialien zur Stunde habe ich größtenteils mit dem WorksheetCrafter erstellt und gebe sie gerne an euch weiter:

3fach differenzierte Arbeitsblätter für ersten Entwurf
Hilfswörter
Bilder von Gegenständen und Zutaten
Kriterienkatalog
Rezept

Die Nummerierung auf den Arbeitsblättern war nur ein erster Vorschlag meinerseits, um an die wichtigsten Schritte zu denken. Die Kinder gingen nach der Analyse der Entwürfe noch etwas kleinschrittiger vor und fanden teilweise mehr als diese 8 angedachten Schritte. Dies habe ich dann einfach im Unterrichtsgespräch mit den Schülern besprochen, dass die Nummerierung variabel ist, je nachdem welche Schritte zusammengefasst werden.

Viel Spaß beim Waffeln backen 😉


Quellenhinweise:

Erstellt mit dem Worksheet Crafter – www.worksheetcrafter.com

Bilder:

Waffeleisen von Ever English Design
(www.teacherspayteachers.com/store/Ever-English-Designs)

Eier, Mehl von Worksheet Crafter (www.worksheetcrafter.com)

Küchenwaage, Backpulver (www.pixabay.com – lizenzfrei)

restliche Cliparts von Educlips (www.teacherspayteachers.com/store/Educlips)

Schrift:

„ABeeZee“ von Anja Meiners (www.dafont.com)

Teile diesen Beitrag

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.