Lehrerkalender: Gastbeitrag – Alternative Wochenübersicht

Veröffentlicht von

Wie bereits bei der Ferienübersicht für RLP angekündigt, hatte Hannchen Lust eine alternative Möglichkeit der Wochenübersicht zu erstellen, so wie sie es für sich benötigt. Ich darf sie euch freundlicherweise als Gastbeitrag zur Verfügung stellen.

Sie besteht aus 4 Teilen, es ist hier ebenfalls so, dass eine Woche auf einer (aufgeschlagenen) Doppelseite dargestellt ist. Zum Drucken benötigt man also auch hier wieder das Titelblatt oder muss einfach die erste Seite als Einzelseite drucken.

               

Hier bekommt ihr die 4 Teile:

=> Links entfernt – da nicht mehr relevant 🙂  <=

Achtung, in der Vorschau beim Klick auf die Links stimmt (warum auch immer) die Schriftart der Monatsnamen nicht. Wenn man die Datei dann herunterlädt, ist es wieder die Schrift, wie oben auf den Bildern zu sehen.

Grüße Tanja


Quellenhinweise:

– Schrift “Stanberry” von Jayvee Enaguas

– Schrift “Earwig Factory” von Typodermic Fonts

– ansonsten Word und Excel

Wie ihr einzelne Seiten zu einem pdf zusammenfügt und welche Teile noch kommen, könnt ihr HIER im Einführungspost nachlesen.

Alle Posts zum Lehrerkalender gibt es HIER.

Teile diesen Beitrag

Ein Kommentar

  1. (Kopierte Kommentare)
    Liebe Tanja! Leider ist das mit der Schrift bei mir nicht der Fall 🙁 sie ändert sich nicht nach dem Download. Wie kann ich das ändern? Ich erstelle mir gerade selbst einen Lehrerkalender und hole mir bei euch tolle Anregungen und manches übernehme ich auch so, wie ihr es gemacht habt. DANKE dafür! Darf ich fragen, wie du das mit der kleinen Kalenderübersicht rechts unten anstellst? Kollegiale Grüße Clarissa

    Hallo Clarissa, hier ist Hannchen (die Dateien kommen von mir).Ich weiß auch nicht, was da los ist, ich habe es tatsächlich auch an 3 verschiedenen Laptops bzw. Druckern versucht, bis es geklappt hat. Das ist echt blöd, ich finde da keine Lösung.Den Kalender unten rechts habe ich in Excel erstellt, dann in pdf umgewandelt (damit man die Linien nicht sieht) und per Snapshot dann in die Word-Datei eingefügt.Ich hoffe, ich konnte dir helfen.Viele Grüße Hannchen

    Das ist ja echt blöd. Bei mir klappt das so… Weiß nicht woran das liegen könnte, sorry! Ich hab den Kalender direkt in Word in ein Textfeld gemacht und dafür eine Tabelle eingefügt und die Linien auf unsichtbar gesetzt. Vorteil vom Textfeld ist, dass es sich beliebig verschieben lässt. Viel Spaß beim Basteln Falls du deinen Kalender veröffentlichst, würde ich mich über eine Verlinkung freuen, falls du einzelne Teile ähnlich übernimmst. Grüße Tanja

    Hallo Hannchen, könntest du deine Wochenübersicht um 1 Woche in den August verlängern? Das wäre sehr toll!Vielen Dank für deine Bemühungen Kathrin

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.