Mathe: Würfelnetze finden und zeichnen

Veröffentlicht von

Vor 2 Wochen habe ich meine Dreier im Matheunterricht die verschiedenen Würfelnetze finden lassen.Vorab wurde besprochen, wie ein Würfelnetz überhaupt aussieht und dass Drehungen und Spiegelungen keine neuen Netze sind.
Anschließend durften die Kinder in Zweierteams mit Hilfe von Material (wir haben die Clixi – Box Nr. 4 an der Schule – dafür echt Gold wert!) Würfelnetze stecken, zusammenklappen, umstecken, wieder zusammenklappen,… Im Endeffekt sich durch (systematisches) Ausprobieren die insgesamt 11 verschiedenen Netze erarbeiten.
Immer, wenn sie ein Netz gefunden haben, dann sollte dies abgezeichnet werden auf Karopapier, ausgeschnitten und auf ein Plakat geklebt werden.
Eine Dreiergruppe hat es tatsächlich geschafft und alle 11 Möglichkeiten innerhalb der Doppelstunde gefunden. Aber auch die anderen Teams konnten richtig gute Ergebnisse vorweisen.
Zum Abschluss haben wir das systematische Ausprobieren als Strategie besprochen, die Teams haben ihr Vorgehen geschildert und alle haben die verschiedenen Würfelnetze ins Heft übertragen. Wer wollte durfte sie zum Schluss noch farbig gestalten.
Grüße Tanja

Hier ein paar Impressionen in Bildern:

Teile diesen Beitrag

Ein Kommentar

  1. Hallo Tanja,vielen Dank für deinen Beitrag, der mich daran erinnert hat, dass ich diese Dinger ja auch in meiner Klasse habe (zwar von ner anderen Firma, aber egal…). Haben letzte Woche noch die Unterrichtseinheit zu Würfelnetzen geplant, aber an das Material habe ich gar nicht gedacht. Es eignet sich tatsächlich perfekt dafür! Keine Ahnung, warum ich da nicht direkt drauf gekommen bin, zumal die Kinder echt gerne damit arbeiten…Viele GrüßeStefanie

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.